Was ist Werbetexten und was verstehen wir unter Long Copy?

Ganz einfach ausgedrückt: Werbetexten ist jede Art von Text, die dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen dient.

Wie Sie wissen, ist damit ein ziemlich weites Spektrum abgedeckt.

Für unsere Zwecke möchte ich das Werbetexten in 2 Kategorien unterteilen. Die erste Kategorie ist „Image-Werbetexten”. Die zweite ist „Response-Werbetexten” – auch „Dialog-Texten” genannt.

 

Die meisten Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften sowie die meisten Fernsehwerbungen werden von Image-Textern geschrieben, wie Sie sie vielfach in Agenturen finden. Der Werbetext ist kurz, clever – manchmal sogar humorvoll. Aber normalerweise wird der Leser in diesen Anzeigen nicht zur Reaktion aufgefordert.

„Response-Werbetexte” sind dagegen die Art von Texten, die Menschen dazu bringen, ihr Portemonnaie zu zücken und zu kaufen. Nicht etwa nächste Woche. Nicht morgen. Sondern jetzt gleich.

Response- oder Dialog-Verkauf wird über Radio, Fernsehen oder Print-Medien betrieben. Aber mit Abstand am populärsten für diese Art von Verkauf sind postalisch zugestellte Werberiefe sowie das Internet als Werbeweg.

Ein gutes Response-Werbemittel kann sein:

• ein 16- oder 24-seitiger Magalog

• ein 60-seitiges Bookalog

• eine Landeseite, die ausführlich (etwa 50.000 Zeichen) über alle Produktvorteile aufklärt

• ein kompletter Internetauftritt eines Unternehmens

• und vieles mehr.

An erster Stelle steht immer das story telling, d.h. Produkteigenschaften werden nicht einfach aufgelistet, sondern anschaulich und spannend wie ein Krimi aufbereitet.

Wir werden Ihnen alles über das Texten von Direct Mails im Finanzsektor beibringen, da dies die Königsdisziplin der Response- Werbetexter ist. Wenn Sie wissen, wie Sie ein erfolgreiches Direct-Mail konzipieren und schreiben, können Sie auch in allen anderen Bereichen des Response-Werbetextens arbeiten.